Begegnungen im Schwimmbad

21082013477Gestern: Ich stehe im recht kühlen Wasser und warte, dass es mit Aqua-Zumba losgeht. Da fällt mir eine große attraktive Frau in einem schicken Badeanzug auf. Ich staune nicht schlecht, als sie mich vom Beckenrand aus mit Namen anspricht. Ich schaue genauer hin, denke mir die Sonnebrille weg und komme zu der Erkenntnis, dass es wohl Tatjana Ehret sein muss. Sie ist eine Lebe leichter Coachkollegin aus Freiburg Merzhausen und kam wegen meinen Berichten über den Aquasport. Begenet sind wir uns noch nie, haben nur schon mal telefoniert und werden eine schöne lange Zugfahrt nach Würzburg Zeit haben uns auszutauschen.

Aqua-Zumba war die volle Show, denn ein Journalist der Badischen Zeitung war mit einem Kameramann die ganze Zeit dabei. Darüber werde ich euch noch berichten.
Was machen zwei Lebe leichter Coache anschließend mit ihren Familien einen ganzen Tag im Freibad? Sie verkuppeln ihre Söhne zum Fußballspielen, trinken viel Wasser, reden über Gott und die Welt, lesen, spielen 4 gewinnt, und beichten sich gegenseitig, dass es heute mal Pommes zum Mittagessen geben wird.
Übrigens traf ich noch jemanden aus meiner Lebe leichter Welt. Eine ehemalige Teilnehmerin war mit ihren Jungs zum Schwimmkurs da. Sie hatte ich schon wirklich lange nicht mehr gesehen. Ich liebe solche Begegnungen, wenn man zwei mal hinschauen muss, weil sich ein Mensch so sehr verändert hat. Die langen Haare waren ab mit einer frechen neuen Farbe. Ihr Erfolg aus dem Kurs ist ihr geblieben.
Was für ein schöner Tag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s