Mädelszeit

Würzburg 2Nach 4,5 Stunden Zugfahrt mit Tatjana kam in Würzburg noch meine Freundin Anja dazu. Schon auf dem Weg zum Hotel haben wir tolle Läden gesehen in die wir später unbedingt mal reinschauen wollten. Als wir das Gepäck los waren ging es im Schneckentempo von Geschäft zu Geschäft. War das lustig! Jede hat für die andere immer wieder etwas entdeckt, was die dann unbedingt mal anziehen musste. Der Gipfel der Lustigkeit waren das Lippenpeeling mit Popcorn Geschmack, das ich gleich mal wieder abgeschleckt hatte und mich gewundert habe warum dieses „Balsam“ so krümelig ist. Und dann waren da noch die Bodyformer,… mehr sage ich dazu hier nicht. Bei einem Hugo auf dem Marktplatz haben wir uns von der Anstrengung erholt. Am Abend gab es in der Pizzeria Pizzen so groß wie Wagenräder. Da wir alle drei Lebe leichter Coache sind, haben wir sie uns zu dritt geteilt und dazu jede einen kleinen Gemischen Salat gegessen. Leider war es dann aber doch ein Maxitag, denn gleich neben dem Hotel gab es noch eine Cocktailbar. Wir haben es jede auf unsere Art genossen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s