Frühlingserwachen

Mein Vorgarten begeistert mich gerade. Er erwacht zu neuem Leben. In den 8 Jahren die wir in Bahlingen wohnen, habe ich einiges gepflanzt. Manchen hatte ich schon wieder vergessen. Z.B. die Christrose, die mir im Januar 2013 meine Schwägerin geschenkt hat. Sie ist zwar etwas spät dran, aber nun blüht sie wieder. Tulpenzwiebeln, an denen ich mich in der Wohnung erfreut habe setzte ich, wenn sie ausgeblüht haben, einfach draußen in die Erde. Nun freue ich mich, wenn ich sie auf einmal wieder sehen.
Genauso ist es jedoch auch mit dem Unkraut. Mitten zwischen den Tulpen im Beet wächst der tollste Löwenzahn. Über den werden sich unsere Hasen mehr freuen als ich.

Der Winter ist vorbei. Auch dein Winter geht vorbei. Es gibt diese Phasen im Leben in denen es kalt und trostlos aussieht. Nach dieser Zeit kommt ein neuer Frühling. Entdecke neu die Dingen die in dir schlummern und zu neuem Leben erwachen werden. Achte darauf, dass das Unkraut nicht die Überhand gewinnt. Das bedeutet Arbeit.

Bleibe täglich am Ball. Erfreue dich an den guten Dingen und gib dem Unkraut keinen Raum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s