He is Risen

Wenn ich hier über alles mögliche, was mich bewegt berichte, wie könnte ich darüber nicht schreiben. Schließlich ist diese Tatsache die, die mich in meinem Leben am meißten bewegt hat und bewegen wird.

Da gibt es einen Gott, der sich mich ausgedacht hat. Und dich übrigens auch! Für ihn gibt es nichts größeres als mit dir und mir Gemeinschaft zu haben. Als er die ersten Menschen schuf, hatte er täglich Gemeinschaft mit ihnen. Bis zu dem Tag, als sie sich gegen ihn stellten. Weil sie aus seiner Gegenwart im Paradies gehen mussten, sind logischerweise auch alle ihre Nachkommen zunächst  einmal von Gott getrennt. Warum hat Gott die Menschen aber aus dem Paradies geschmissen, wenn sie ihm so wichtig sind? Nun ja, wo er ist kann es keine Sünde geben. Das geht einfach nicht. Also konnten sie nicht mehr bei ihm sein. Von Gott getrennt zu sein führt zum Tod. Erst als Adam und Eva von Gott getrennt waren wurden sie sterblich. Tod bedeutet für immer von ihm getrennt zu bleiben. Und jetzt kommt der Knaller! Um den Tod zu besiegen hat Gott seinen Sohn (Naja und wer an die Dreieinigkeit glaubt weiß, dass er quasi ein Teil von ihm selbst ist) sterben lassen. Das ist echt ein Wunder, dass Gott überhaupt sterben kann!!! Er ist in das Totenreich gegangen und ist wieder zurück gekommen. Dadurch hat er den Tot wirkungslos gemacht.  Tadaa, das ist der Rückweg.  Jesus ist gestorben obwohl er der einzige Mensch auf Erden war, der das nicht verdient hätte. Er hat sein Leben lang nicht gesündigt. Das Einzige was ich und du nun machen müssen ist zu glauben, dass das tatsächlich so gewesen ist.  Er hat das schließlich nicht einfach so gemacht, sondern er hat sich für uns geopfert. Kennst du jemanden, der dich so liebt, dass er für dich sterben würde, und es sogar getan hat? Okay genug. Mehr erkläre ich jetzt gar nicht mehr. Alles weitere ließt du am besten einfach in der Bibel, wenn es dich interessiert. Es gibt was zu feiern. Frohe Ostern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s