Tellergucker Ordnung

Ordnung , Übersicht und gesunde Grenzen.
Diese Themen begleiten mich in den letzten Wochen in vielen meiner Lebensbereiche. Wenn man diese Worte so liest haben sie, wie man im Badischen sagt so ein „Geschmäckle“.
Sie haben mit Anstrengung, Arbeit, und Einschränkungen zu tun.
Lustig ist doch, dass sie niemals von alleine entstehen. Wenn ich etwas vernachlässige, sich selbst überlasse oder nicht gestalte, entsteht nicht zufällig eine schöne Ordnung, sondern immer Chaos. (Wer möchte da allen ernstes noch an eine Evolutions Theorie glauben?)
Leider gibt es in diesen Bereichen auch keine Endgültigkeit. Weil das Leben in Bewegung ist, bleiben auch diese Bereiche nicht stehen.
Positiv ist aber, dass ich Herr der Lage bleibe, wenn ich in diese Bereichen nicht nachlässig werde.
Es tut gut eine Übersicht über seine Finanzen, Versicherungen oder den Haushalt zu haben. Es tut gut, Ordnung in seinen Beziehungen, Unterlagen oder Schränken zu haben. Es tut gut zu wissen wie viele Termine in der Woche zu schaffen sind, wieviel Schlaf man braucht oder wieviel Essen auf einen Teller gehört und seine Grenzen nicht zu missachten.

Das sind nur ein paar Beispiele. Sicher hast du eigene.
Nutze Diesen Tag um wieder ein bisschen mehr Ordnung in dein Leben zu bringen.
Wenn die Ordnung wieder hergestellt ist, wird ein Stück Herrlichkeit sichtbar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s