Ferienzeit…

DSC_0026

 

Werde doch mal eben 5 Minuten wieder ein Kind. Welche Erinnerungen hast du an deine Sommerferien?

Ich habe in Omas Garten gespielt. Es duftete nach Pfefferminz und Blumen. Ich habe es genossen Beeren zu pflücken, oder Schnittlauch für einen Kräuterquark. In Omas Küche roch es nach frischem Apfelmus. Ich bin mit dem Fahrrad zu einer Pferdeweide gefahren. Habe mit anderen Kindern Hütten gebaut. Im Urlaub waren wir jeden Tag schwimmen. Es gab immer Wassermelone. Wir haben am Abend lange Spiele gespielt. Im Bett dürften wir Hörspielkassetten hören.

Die Sommerferien waren endlos.

Jetzt werden die nächsten 6,5 Wochen wie im Flug vergehen. Aber ich möchte in den Köpfen meiner Kinder unvergessliche Erinnerungen prägen. Am ersten Ferientag gehen wir z.B. in einer besonderes Eisdiele ein großes Eis essen. Die Kinder dürfen im Garten zelten. Wir nehmen unser Abendessen mit in’s Freibad und bleiben einfach bis es schließt. Wir werden auch die Kinderzimmer ausmisten. Und während mein Mann mit den Kindern seine Eltern besucht werde ich mal wieder eine Streichaktion machen.

Sicher gab es auch Dinge in meinen Sommerferien die nicht so toll waren. Aber die habe ich vergessen. Außer den Dauerregen den es im Sauerland gerne mal gibt

Ein Satz aus der Bibel passt hier sehr gut.“Prüfe und behalte das Gute“

Fahrrad fahren, Apfelmus, Schwimmbad und Spiele Abende die habe ich geprüft und für gut befunden.

Und nun zurück in deine Aktuelle Situation. Vielleicht bist du gerade dabei neue Gewohnheiten zu prägen. Du möchtest dauerhaft deine Essgewohnheiten verändern. Auch hier gilt es zu prüfen und das Gute zu behalten.  Es geht nicht darum sich an die Spielregeln zu halten, sondern in den Regeln das frei machende zu entdecken und dann fest zu halten.

Also lass nicht locker!

Advertisements

Eine Antwort zu “Ferienzeit…

  1. Diesen Eisbecher gab es übrigens anstelle eines Mittagessens um 14.00Uhr. Er war mit Obstsalat und Naturjoghurt. Die Pause vorher war also länger. Ich bin am Vormittag nach dem Frühstück joggen gewesen und habe am Abend Besonders auf viel Rohkost geachtet. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s