Verdientes Dessert

DSC_0081Meine Herbstkurse sind in der dritten Woche. Und so wie die Blätter von den Bäumen fallen, purzeln bei den Teilnehmern die Pfunde. Am Dienstag konnte ich gleich 4 Nachtischgläschen verschenken.

Worum es dabei geht? Diese Idee habe ich von Beate Nordstrand übernommen. Um den Körper gut an die neuen Essgewohnheiten zu gewöhnen, ist es hilfreich wenig Ausnahmen zu machen. Ein Dessert gleich nach der Mahlzeit ist zwar Okay, aber bringt den Blutzuckerspiegel vielleicht doch wieder in Unruhe. Um den neuen Rhythmus zu finden hilft es also am Anfang darauf zu verzichten. Deshalb bekommen meinen Teilnehmer von mir ein kleines Nachtischgläschen geschenkt, wenn sie die ersten 3 kg abgenommen haben. So kann ich davon ausgehen, dass sie das Lebe leichter 6×1 schon gut umsetzen konnten. Nun haben sie also die Lizenz zum Nachtisch essen. Und gleich gingen die scherzhaften Fragen wieder los. Ein Nachtisch soll nämlich in dieses Gläschen passen.

„Da würden doch drei „Mon Chéri“ gut rein passen.“

„Ein Snickers könnte man doch auch rein stellen.“

Ich liebe es wenn wir dann einfach miteinander lachen, weil wir verhandeln wollen wie unsere Kinder. Sicher ist doch, vom naschen nimmt man nicht ab. Wer gute Erfolge haben möchte lässt die Sachen am besten gleich in den Geschäften. Dabei kommt, wie eine Teilnehmerin berichtete, vielleicht auch mal die Panik hoch.

„Lebkuchen, soll ich die denn wirklich nie mehr essen dürfen?“

Doch natürlich! Was meinst wie lecker ein Lebkuchen schmeckt, wenn du ihn zu Weihnachten langsam und mit allen Sinnen genießt. Dabei liegst du in deinem „Belohnungskleid“ (Also mein Männlicher Teilnehmer natürlich nicht)  unter dem Weihnachtsbaum und hast dir selbst, und vielleicht auch jemand anderem, ein großartiges Geschenk gemacht. Niemand nimmt dir etwas weg, sondern du gönnst dir die Verwirklichung deines Traums.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s